Neue Änderungen

Tschau SEPP, hallo PayByPhone!

Vielen Dank für Ihr langjähriges Vertrauen in SEPP! Am 1. Februar 2023 wird SEPP durch die PayByPhone App ersetzt.

Freuen Sie sich auf neue Features und Vorteile! Auf dieser Seite erklären wir alles im Detail.

Warum wird SEPP eingestellt?

Die gute Nachricht vorweg: wir stellen unseren Service nicht wirklich ein. Nach dem Kauf von SEPP durch PayByPhone im Jahr 2020 haben wir bereits als Team zusammengearbeitet – aber mit zwei unterschiedlichen Apps. Um Ihnen künftig das beste Parkerlebnis bieten zu können, fokussieren wir uns ab heute ausschliesslich auf die PayByPhone App. So parken Sie künftig mit nur einer App – an vielen weiteren Standorten weltweit!

Lust, mehr darüber zu erfahren? Das SEPP-Team stellt Ihnen PayByPhone in diesem Video vor.

Was ist PayByPhone?

Bezahlen Sie mit PayByPhone Ihre Parkgebühren kontaktlos per App – genauso einfach wie mit SEPP! Mit einer Präsenz in 10 Ländern weltweit gehört PayByPhone zu den führenden Anbietern im Bereich des digitalen Parkens und hat seit seiner Einführung bereits viele Nutzer in der Schweiz für sich gewonnen.

Schon heute ist PayByPhone an 130 Standorten in der Schweiz verfügbar und ermöglicht jetzt auch das Parken in Nachbarländern wie Frankreich, Italien oder Deutschland.

Was ist der Unterschied zu SEPP?

Mit PayByPhone sind Sie jetzt grenzenlos flexibel! Entdecken Sie dank vieler smarten Features ein neues Parkerlebnis.

Von unterwegs bezahlen und die Parkzeit flexibel steuern

Vergessen Sie Kleingeld und den Parkuhr, denn mit PayByPhone bezahlen Sie Ihre Parkgebühren kontaktlos per App. Verlängern Sie die Parkzeit im Rahmen der Höchstparkdauer bequem von unterwegs oder stoppen Sie den Parkvorgang früher.

Auf Reisen immer dabei

Sie reisen viel? Kein Problem! Bezahlen Sie Ihre Parkgebühren in 9 Ländern mit nur einer App: Frankreich, Italien, Deutschland, Belgien, Niederlande, Grossbritannien, Kanada, USA und Monaco.

Ihr Parkvorgang immer im Blick

Lassen Sie sich die verbleibende Parkzeit auf Ihrer iWatch oder Ihrem Smartphone anzeigen und erhalten Sie eine Push- oder SMS-Erinnerung kurz vor Ablauf der Parkzeit.

Und noch mehr praktische Funktionen:

  • Nutzung auch ohne Registrierung
  • Anmeldung per E-Mail, Facebook oder Apple-ID möglich
  • SMS-Zahlungsbestätigung
  • Verfügbare Zahlungsmittel: Kreditkarte (Visa, Mastercard), Twint *, PayPal oder Apple Pay
* verfügbar ab Januar 2023

Was muss ich tun?

Laden Sie einfach die neue PayByPhone App im App Store oder bei Google Play herunter und erstellen Sie ein neues Benutzerkonto.

SEPP – die Parkuhr-App im App Store
SEPP – die Parkuhr-App bei Google Play

SEPP können Sie noch bis zum 31. Januar 2023 weiter nutzen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite und auf Social Media – folgen Sie uns und verpassen Sie keine Neuigkeiten!

Haben Sie noch weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns hier.